Kategorie: ERSTE

Spielbericht – SG Bergdörfer III v VfL Oly. 08 Duderstadt – 0:6 – 1. Runde Kreispokal 2./3. KK

Mit einem 6:0 Sieg zieht unsere ERSTE in die 2. Runde des Kreispokals der 2. und 3. KK Mannschaften.

Bis zum ersten Tor durch Gor Adamyan in der 11. Minuten zeichnete es sich allerdings nicht ab, dass es an diesem Tag so deutlich wird. Bergdörfer stand abwartend diszipliniert und lauerte auf Ballgewinne, die sie bis dahin auch 2-3 mal in guter Position hatten.

Bis zur Halbzeit konnte unser Team das Spiel aber mehr und mehr an sich reißen und letztlich auch verdient den Vorsprung auf vier Tore ausbauen. Torschützen waren 2x Gianni Klinge und 1x Tobias Gabel.

Im zweiten Durchgang konnte der Vorsprung schnell um weitere 2 Tore (1x Gianni Klinge und ein Eigentor) ausgebaut werden. Bis auf zwei gute Chancen der Hausherren, fand das Spiel aber überwiegend in der gegnerischen Hälfte statt.

Die 2. Runde wird am 26.09.21 gespielt. Der Gegner ist noch unbekannt.

Am kommenden Sonntag, um 15:00 Uhr, gastiert unsere ERSTE in Badenhausen zum ersten Ligaspiel.

Spielbericht – TSV Eintracht Wulften v VfL Oly. 08 Duderstadt – 0:1 – 13. Aug. ´21

Im vierten Testspiel der aktuellen Saisonvorbereitung gewinnt unsere ERSTE mit 1:0 in Wulften.

Der in der 1. Kreisklasse beheimatete Gastgeber war besonders in der Anfangsphase sehr griffig in den Zweikämpfen. Über 90 Minuten schaffe es unsere ERSTE aber nur eine echte Torchance zuzulassen. Die weiteren Halbchancen konnte Keeper Leon Kukuk souverän parieren.

Unser Team nutzte besonders in der ersten Halbzeit ihre klaren Torchancen nicht, wodurch es zur Halbzeit 0:0 stand.

Im zweiten Durchgang ließen die Kräfte auf beiden Seiten etwas nach. Dennoch hatte der VfL bei den klaren Torchancen die Nase vorn.

Nach einem Freistoß von Julius Wüstefeld und einer Kopfballverlängerung von Tobias Gabel, stand Sebastian Bachmann am Zeiten Pfosten und stellte den 1:0 Siegtreffer her.

Aufgrund zu vieler Urlauber und Verletzte muss das Testspiel am morgigen Sonntag gegen den FC SeeBern leider ausfallen.

Am kommenden Sonntag steht bereits die 1. Runde des Kreispokals der 2. und 3. Kreisklasse an. Gespielt wird um 11:00 Uhr in Brochthausen gegen die 3. Mannschaft der SG Bergdörfer

Spielbericht -VfL Oly. 08 Duderstadt v TSV Ebergötzen – 4:0 – Finale Herschel Cup – 01. Aug. 21

Der Herschel Cup Sieger des Jahres 2021 heißt VfL Olympia 08 Duderstadt!!

Im Finale gegen den klassenhöheren TSV Ebergötzen konnte sich unsere Mannschaft mit 4:0 durchsetzen.

Die ersten 20 Minuten gehörten ganz klar unserem VfL. Die Führung durch Basti (Bambi) Bachmann in der 8. Minuten war dementsprechend auch vollkommend verdient.

In der zweiten Hälfte der zweiten Halbzeit ließen unsere Jungs etwas nach und der TSV wurde immer präsenter.  Ein Gegentor wäre in dieser Phase definitiv nicht unverdient gewesen. 

Wie aus dem Nichts machte Julius (Wüste) Wüstefeld quasi mit dem Halbzeitpfiff die 2:0 Führung.

Im zweiten Durchgang lies die Partie auf beiden Seiten etwas nach. Nachdem Max Höltgen in der 70. Minute das 3:0 machte, dezimierten wir uns in der 80. Minute durch eine gelb/rote Karte.

Aber auch in Unterzahl schaffte es unsere ERSTE den TSV Ebergötzen nicht gefährlich werden zu lassen und konnte durch Mattis Finck sogar noch das 4:0 oben drauf zu legen.

Am kommenden Wochenende findet das Trainingswochenende unserer ERSTEN auf unserem Vereinsgelände, inklusive dem Testspiel gegen unsere A-Jugend des JFV Eichsfeld, statt

Spielbericht – SV Rotenberg II v VfL Oly. 08 Duderstadt – 2:3 n.E. – Herschel Cup – 29. Juli ´21

Unsere ERSTE spielte am Donnerstag, 29. Juli ´21 das Halbfinale des Herschel Cups gegen die Zweitvertretung des Ausrichters in Rhumspringe.

Bei besten Platzverhältnissen siegte unsere Mannschaft mit 2:3 nach Elfmeterschießen. Am Ende der regulären Spielzeit stand ein 0:0.

Das Spiel bewegte sich über nahezu die gesamte Spielzeit auf Augenhöhe und wurde von beiden Mannschaften sehr körperbetont gespielt.

SV Rotenberg hätte im ersten Durchgang durch eine Großchance von Ismail Boran in Führung gehen können. Leon Kukuk zeigte allerdings einen grandiosen Reflex und verhinderte so das Tor.

Unsererseits hätten Julius Wüstefeld durch einen Lattentreffer, Mattis Finck durch einen unbedrängten Kopfball aus 10 Metern und Tobias Gabel nach einem in letzter Sekunde noch durch Marcel Waldmann abgefangenen Zuspiel von Julius Wüstefeld, ebenfalls die Führung herbeiführen können. Zudem verhinderten zwei fragliche Schiedsrichterentscheidungen einen Elfmeter und eine Großchance von Tobias Gabel.

Dennoch kann man aus der VfL Brille sagen, dass die spielerischen Anteile, besonders im zweiten Durchgang, und die Summe der Torchancen eher auf Duderstädter Seite waren, wodurch der Sieg und das Erreichen des Finalspiels am Ende auch verdient war.

Am kommenden Sonntag spielt unsere ERSTE das Finale des Herschel Cups gegen den Sieger aus dem heutigen Halbfinale zwischen dem SC Eichsfeld und Ebergötzen.