Endrik Heberling bleibt Trainer der 1. Herren

Wir dürfen vermelden, dass Endrik Heberling auch in der nächsten Saison Trainer unserer 1. Herrenmannschaft sein wird.

Somit gehen wir mit Endrik in die dritte aufeinander folgende Saison. Leider standen die beiden zurückliegenden Spielzeiten unter dem Stern des Saisonabbruchs. 

Nach der ersten Saison, welche mit einem durchschnittlichen Mittelfeldplatz endete, gelang es Endrik in der letzten Saison unseren VfL zu einem Aufstiegsaspiranten zu formen. 

Des Weiteren führte er in den beiden letzten Jahren einen Verjüngungsprozess in der Mannschaft durch, indem er es schaffte viele junge, talentierte Spieler aus dem Umkreis für unseren VfL zu gewinnen.

 

Wie kam es zu der Entscheidung eine weitere Saison Trainer unserer 1. Herren zu bleiben?

„Es ist schade, dass ich noch keine Spielzeit beim VfL zu Ende bringen konnte. Ich will aber nach vorne schauen und freue mich darauf mit der Mannschaft bald wieder Woche für Woche auf dem Platz stehen zu dürfen.

Die Stimmung in der Mannschaft, in der Kabine, aber auch generell im Verein ist echt super. Man spürt einfach, dass jeder enorme Lust darauf hat für den Verein auf dem Platz zu stehen und gewinnen zu wollen. Deswegen gab es für mich auch keine allzu lange Überlegung auch in der nächsten Saison die Mannschaft zu trainieren.“

Unter der Woche vermeldeten wir bereits, dass die Spieler der ersten Mannschaft ihre Zusage für die nächste Saison gegeben haben. Mit der Verlängerung von Endrik schaffen wir Kontinuität im Verein. Wir hoffen, dass besonders durch die Impfkampanie die Pandemie derart im Griff gehalten wird, dass es in Zukunft zu keinem Saisonabbruch mehr kommen muss.