Spielbericht – 1. Runde Kreispokal – SV BW Bilshausen II v VfL Oly. 08 Duderstadt – 6:5 n.E. – 13.09.2020

Die erste Runde des Kreispokals bedeutet leider auch gleichzeitig das Ende der Pokalspiele für die erste Herrenmannschaft.

Im Auswärtsspiel gegen die Zweitvertretung des SV BW Bilshausen wurde die reguläre Spielzeit mit 1:1 beendet. Das folgende Elfmeterschießen entscheid der Gastgeber für sich.

Die 90 Minuten Spielzeit wurde durch eine diskussionswürdige Schiedsirichterleistung doch sehr stark beeinflusst. Ein Spielfluss ist dadurch nicht wirklich zustande gekommen. Näher darauf eingehen wollen wir an dieser Stelle aber nicht.

In der 10. Spielminute brachte Sebastian Bachmann unseren VfL mit seinem Treffer zum 1:0 in Führung. Bilshausen konnte wenige Minuten später durch einen Kopfballtreffer den Ausgleich herstellen.

Die restliche Spielzeit verteidigten die Hausherren nur noch ihr Tor und versuchte durch Konter erfolgreich zu werden. Diese Herangehensweise wurde aber nur einmal im zweiten Durchgang gefährlich. 

Unser Team hingehen musste das Spiel machen, schaffte es aber zu selten eine echte Torgefahr hinzubekommen. Dennoch erspielten sie sich drei 100%ige Torchancen, die nicht genutzt wurden.

Die letzten 20 Minuten war unser VfL zudem noch durch eine gelb/rote Karte in Unterzahl. Auch mit 10 Spielern war das Team aber noch die spielbestimmende Mannschaft.

„Den Spielern ist kein Vorwurf zu machen. Alle eingesetzten Spieler hatten den vollen Willen in die nächste Runde einzuziehen und das Spiel in der regulären Spielzeit zu gewinnen. Das Elfmeterschießen ist am Ende auch stückweit Glückssache, wobei die Schützen der Gastgeber sehr souverän waren.“

Am kommenden Samstag, um 16:00 Uhr, gastiert unsere ERSTE in Nesselröden gegen die zweite Mannschaft des TSV. Es ist das erste Ligaspiel seit ca. 10 Monaten für unsere Mannschaft. 

Unsere zweite Mannschaft gewann zeitgleich zur ersten Mannschaft mit 5:2 gegen die Zweitvertretung des SC Eichsfeld.