Spielbericht – 1. Spieltag 2. KK – TSV Nesselröden II v VfL Oly. 08 Duderstadt – 2:6 – 19.09.2020

Die ERSTE gewinnt das erste Ligaspiel der Saison mit 6:2 und fährt somit auch die ersten 3 Punkte ein.

Gespielt wurde bereits am Samstag Nachmittag, um 16:00 Uhr, gegen die Zweitvertretung des TSV Nesselröden.

Unser Team lag bereits nach 20 Minuten mit 3:0 in Führung. Dosenöffner der Partie war Sebastian Bachmann, der jetzt in beiden Pflichtspielen in dieser Saison das wichtige 1:0 markierte. Tobias Gabel und Wasgen Arakelyan legten direkt nach.

Zur Mitte der ersten Halbzeit luden wir Nesselröden zwei mal zum Kontern ein. Der erste Konter endete im 3:1. Beim zweiten Konter war unser Schlussmann Leon Kukuk zwei mal zur Stelle und ließ den gegnerischen Stürmern keine Chance.

Kurz vor der Halbzeit überlupfte Ali Taha den gegnerischen Keeper und stellte den 4:1 Halbzeitstand her.

Im zweiten Durchgang schafften wir eine spielerische Überlegenheit her und ließen den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen. Die erspielten Torchancen setzten wir leider nicht in verwertbares um. Nesselröden wurde nochmal zum Kontern eingeladen und erzielte das 4:2.

In der 90. Minute machte Ali Taha zunächst mit einem Traumtor in den rechten Winkel den Deckel drauf und legte im nächsten Angriff Tobias Gabel noch das 6:2 auf.

 

„Die Jungs haben sich den Sieg voll und ganz verdient. Alle haben 90 Minuten gezeigt, dass sie dieses Spiel gewinnen wollen. Wir müssen es für die kommenden Aufgaben schaffen diesen Siegeswillen immer wieder auf den Platz zu bekommen!“ (Endrik Heberling)