Spielbericht – VfL Oly. 08 Duderstadt v SC Eichsfeld II – 5:1

Unsere ERSTE spielte am vergangenen Sonntag gegen die Zweitvertretung des SC Eichsfeld.

Die Ausgangsposition sah so aus, dass bei einem Sieg unser Team keinerlei Schützenhilfe mehr brauchte und die Meisterschaft in der 2. Kreisklasse A für sich entscheiden würde.

Die Gäste waren über die gesamten 90 Minuten sehr engagiert und griffig. Sie stellten sich keineswegs nur hinten rein, sondern wollten stets aktiv am Spiel teilnehmen. Dadurch wurde es teilweise sehr unangenehm unser Spiel aufzuziehen.

Nach 28 Minuten brachte Rene Kleemann unser Team in Führung. Nach einem Abschluss von Tobias Gabel ließ der gegnerische Keeper den Ball nach vorne/zur Seite Abklatschen. Kleemann, der Mustergültig nachgegangen ist, musste nur noch den Fuß hinhalten und netzte zur Führung.

In der 38. und 44. Minute entschied der Schiedsrichter 2x mal auf Strafstoß. Vermutlich hätten beide Entscheidungen einer Überprüfung nicht standgehalten. Da der Videobeweis in der 2. KK aber noch nicht angekommen ist, änderte sich nichts an den Entscheidungen.

In der 38. Minute wurde der Strafstoß auf Seiten der Gäste verwandelt. In der 44. Minute war es unser Torjäger Tobias Gabel, der die erneute Führung wieder herstellte.

Kurz vor dem Halbzeitpfiff brachte Pascal Ratzke von linker Position eine Flanke auf den zweiten Pfosten, der zwar keinen Abnehmer, aber den Weg ins Tor fand. Der Halbzeitstand lautete damit 3:1.

Im zweiten Durchgang erhöhte Tobias Gabel mit dem seinem Saisontreffer Nummer 30 auf 4:1 und Pascal Ratzke durch ein sehr sehenswertes Tor in den oberen rechten Winkel auf 5:1.

Durch diesen Sieg tütete unsere ERSTE die Meisterschaft in der 2. Kreisklasse A ein und wird in der kommenden Saison seit 4 Jahren wieder in der 1. Kreisklasse an den Start gehen.

Zuvor gewann bereits unsere ZWEITE ihr letztes Saisonspiel mit 8:1 gegen die Zweitvertretung der SG Hohle/Höherberg.