Spielbericht – VfL Oly. 08 Duderstadt v TSV Nesselröden II – 4:1

Mit 4:1 gewinnt unsere ERSTE das erste Heimspiel der laufenden Saison gegen die Zweitvertretung des Nachbarn aus Nesselröden.

Bereits in der 7. Minute schoss unsere Nummer 14, Tobias Gabel, unser Team mit einem Gewaltschuss in Führung.

In der 35. Minute setzte sich Neuzugang Mattis Finck im 16er an der Grundlinie im 1vs1 trickreich durch, brachte eine Flanke genau auf Gabel, der mit einem sehenswerten Seitfallzieher die 2:0 Führung herstellte.

Kurz vor der Halbzeit holte der VfL den TSV wieder ins Spiel, weil die entscheidenen Zweikämpfe zwischen eigenem Strafraum und Mittellinie nicht konsequent geführt wurden. Nesselröden konnte daraus aber kein Kapital schlagen, wodurch die 2:0 Halbzeitführung auch vollkommen in Ordnung ging.

Im zweiten Durchgang legte unser Team durch ein Kopfballtor von Gianni Klinge, nach einem Freistoß von Julius Wüstefeld, und durch einen Lupfer von Max Höltgen, nach Vorlage von Tobias Gabel, zwei Treffer nach und erhöhte auf 4:0.

Bis dahin muss gesagt werden, dass das Spiel, trotz kleiner Unsicherheiten, voll und ganz in der Hand des VfL war. 

Die letzten 10-15 Minuten allerdings waren keineswegs unter der Kontrolle des Gastgebers, sondern wurden deutlich vom Gast dominiert. In dieser Phase erzielte der ehemalige VfL-Spieler Mikayl Ayazi den zu diesem Zeitpunkt auch verdienten Anschlusstreffer.

Am kommenden Wochenende, 04./05. Sept. ´21 ist unsere ERSTE spielfrei. Allerdings spielt die ZWEITE am Sonntag, 05. Sept. ´21 auswärts gegen Waake/Bösinghausen.

Unsere ERSTE ist erst wieder am 12. Sept. ´21 gegen die Zweitvertretung des SV Bilshausen aktiv.